Donnerstag, 8. Februar 2018

Geschenkter Buchsbaum mitten im Winter






 Vor ein paar Tagen habe ich aus einem Garten, der den Besitzer 
gewechselt hat, 8!!!!große Buchsbäume geschenkt bekommen.
Zum Glück gab es noch keinen Nachtfrost, so dass ich, 
als ich die grüne Pracht im Garten hatte, 
erst einmal alles in die Kompostecke
gestellt habe. 
Denn das darüber Nachdenken:
" Was mache ich eigentlich mit 8!!! kugeligen Buchsbäumchen"
kam bei mir an 2. Stelle.
 An 1. Stelle stand der Gedanke:
"Buchs, waaahhh toll- wird schon irgendwohin passen...nehm ich"

Nebenbei: 
So habe ich einen großen Teil des Gartens angelegt...
Die Pflanzen, die ich schön fand, wurden gekauft ohne eine Ahnung 
zu haben, wo sie ihren Platz finden werden.
 Dann stelle ich mich mit dem Neuankömmling mitten in den Garten,
trag ihn hierhin oder ach nein besser dorthin...
und auf einmal weiß ich wo er eingepflanzt wird und sein neues Plätzchen findet.
Geht es dir auch manchmal so?
Mit Planung ist bei mir wenig zu machen :-)
entwickelt sich alles eher instinktiv.

Da es aber nun schwer ist so viel grün quer durch den Garten zu zerren,
brauchte ich also einen Rat...
und den bekam ich prompt!
Auf Instagram habe ich von meinem Geschenk berichtet
und Zack:

mit ihrem schönen Gartenblog hatte eine super Idee:
Sie selbst hat drei Kugeln & drei Würfel in ihre Rasenfläche gesetzt.
(sieht schon mutig aus!...einfach so....mitten im Rasen)
desweiteren sollte ich mal bei @Mettebfauerskov
schauen.
Mette ist Dänin und hat einen beeindruckenden Garten mit 
Buchsanpflanzungsinspiration (dolles Wort).
Auf beiden Seiten lohnt es sich unbedingt zu stöbern!!!
Vielen Dank liebe Kathrin!

Na, ja ich habe es jetzt so gemacht:
Ich habe einen Halbkreis entstehen lassen, der die Rundung des Hochbeetes
aufnimmt und zum Teich hin offen ist. 
Vielleicht können wir bald unsere Deckchairs dort hineinstellen 
und das Frühlingserwachen am Teich beobachten...











Inzwischen haben wir nachts minus Grade und ich hoffe so sehr,
dass meine neuen Kugelkinder Väterchen Frost tapfer trotzen.








der kleine Küchengarten





Zum Schluss brauche ich noch eine 
KREATIVIDEE von euch:
Geschenkt bekommen habe ich auch einen tollen, alten, großen 
(leider super schweren)
Sandstein- Futtertrog.
Da der soooo schwer ist, brauche ich erst einen Plan...
sonst streikt mein Mann ;-)



A flower a day keeps the doctor away

Alles Liebe
Vita







Dienstag, 23. Januar 2018

Schön ist anders






Was soll man zu dem nasskaltfeuchtmatschwetter noch sagen?
Einfach das BESTE daraus machen 
und es für die eigenen Belange nutzen!!!
Unsere Rasenflächen sind doch in den letzten Jahren
(vor allem wo die Eiche ihren Schatten wirft)
ein wenig vermost.
In diesem Jahr möchte ich ihm mal eine besondere 
Pflege angedeihen lassen...
also bin ich bei zartem Schneefall mit dem Streuwagen, beladen mit
kohlensaurem Kalk kreuz und quer über den Rasen geschoben.
Vorteile:
Man sieht genau wo man schon war/ wo nicht 
& der Kalk tröpfelt langsam mit dem tauenden Schnee
auf die Rasendecke.
Dort kann er den ph-wert dann in aller Ruhe
auf hoffentlich ca.6 heben.
Im Frühjahr bekommt das Grün dann noch eine 2-3 cm Schicht
groben Bausand auf die Halme,
der gegen Verdichtung langsam in den Boden sinkt
und den Boden lockerer macht.
So, dann sollte er nicht mehr sauer sein der Rasen,
äh Boden und uns im Sommer mit seinem üppigen grün erfreuen :-)


























A flower a day keeps the doctor away
und bei diesem Wetter ganz besonders...




Liebe Grüße aus dem Garten

Vita







Freitag, 15. September 2017

Es duftet nach Äpfeln






Regen, Wind, 11 Grad-
was da alles so am Himmel tobt....
und vor allem laut Wetterbericht keine Besserung in Sicht.
Selbst die Ernte im Garten (der schon langsam Moos ansetzt)
 findet in voller Schutzkleidung und warmen
Jacken statt.
Heute habe ich einen schnellen Apfelkuchen gebacken,
 der Duft nach Zimt & Apfel zog durchs Haus,
der Backofen erwärmte die Küche...
schwupps hatten alle glückliche Gesichter :-)))
Glück kann so einfach sein!

Doch bevor es soweit war,
galt es ersteinmal die Äpfel zu pflücken.
Zwischen Sonnenschein und Regenguss waren schnell ein paar 
Rotbäckchen gepflückt.

















Unsere Apfelbäume stehen nun seit ca. 10 Jahren im Obstgarten.
Am leckersten finde ich den Reka-Klarapfel.
Leicht säuerlich und eine feine Süße...
er sieht hübsch aus, eignet sich zum Rohverzehr, Kochen,
aber auch zum Backen.











Apfel- Zimt- Streuselkuchen
(einfach & schnell gerührt)

Teig:

160g Zucker
3 Eier
200g Mehl
2TL Backpulver


Belag:

6-8 Äpfel
1 EL brauner Zucker
2 EL Zimt
Saft einer halben Zitrone


Streusel:

125g Mehl
75g Zucker
75g Butter


Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine 28er Springform 
mit Backpapier auslegen. Eier und Zucker 3min. schaumig rühren.
Mehl und Backpulver mischen, unter die Eimasse heben.
Die Äpfel schälen, in Stücke schneiden, mit den anderen Belagzutaten mischen und auf dem Teig verteilen.
Die Streusel aus den obigen Zutaten mit den Händen krümelig herstellen
und auf die Äpfel geben.
50- 60 min. backen(Stäbchenprobe!)


Fertig...& zack glücklich :-))







A flower a day keeps the doctor away-
manchmal hilft aber auch warmer Apfelkuchen!

Alles Liebe

Vita







Dienstag, 23. Mai 2017

Frühstück im Park- Arboretum Trautmann





Arboretum....
Was war das noch einmal gleich?

lat. arbor „Baum“
Bedeutung von arboretum: Ein Ort, in dem eine Sammlung von seltenen Bäumen und Sträuchern für wissenschaftliche- oder Bildungszwecke angebaut wird.
Oder einfach ein Ort, an dem man sich einer ungemeinen 
Pflanzensammelleidenschaft
hingeben kann ;-)

Und genau an solch einem besonderen Ort waren wir am 
Wochenende frühstücken.
Besser gesagt mitten drin, in diesem grünen Stückchen Ruhrgebiet.
Und genau das möchte ich dir heute ans Herz legen auch 
einmal zu tun.
Näherst du dich dem Park mit dem Auto,
lässt du dies auf einem geräumigen Parkplatz stehen.
Du kommst an ein Gebäude, an dem du freundlichst begrüßt wirst 
und einen prall gefüllten Weidenkorb mit deinem Frühstückspicknick
in die Hand gedrückt bekommst.
Nun geht die eigentlich spannende Suche nach einem 
passenden Ort zum Einnehmen deines Frühstücks los:
Es gibt ca.20 Tische für 2- 12 Personen.
Wo möchtest du sitzen?
Bei Sonnenschein unter einem lichten Blätterdach,
im Bambus oder doch lieber in der wärmenden Sonne auf freier Wiese?
Hättest du gern einen Blick auf eine Kameliensammlung,
 auf den großen Teich a la Monet,
oder vielleicht bist du künstlerisch interessiert und möchtest 
zwischen den Skulpturen sitzen?
Egal...
da alle Bereiche fließend ineinander übergehen,
hast du sowieso das Gefühl:
Es gibt so viel zu schauen....
ich vergesse dann immer mich auch meinem Frühstück zu widmen:-)





Dieser Essener Lustgarten gehört zwar nicht obigem Herrn,
der Wunsch nach Beachtung des Schildes besteht jedoch 
wahrscheinlich dennoch!!!
Der 5 Hektar große Park wird liebevoll durch das Ehepaar
Trautmann gehegt.
1975 erwarben die Beiden den Hof mit umliegenden
Feldern und einigem, wenigen, alten Baumbestand.
Von da an wurde gepflanzt, gepflanzt, gepflanzt...
Als Inhaber eines Garten-& Landschaftsbaubetriebes
hat man da sicherlich so einige Ideen und Wünsche ;-)
Wir hatten das riiiiiesen Glück von Herrn Trautmann über das Gelände 
des Hofes geführt zu werden und seinen 
überaus interessanten Erzählungen lauschen zu können....
mit 87 Jahren sind das so einige!!!
Seine Frau & Er haben an diesem Fleckchen Erde etwas 
ganz besonderes geschaffen,
was sie, zu unser aller Glück,
 mit anderen Menschen gern teilen.





Frühstücken in Wolken aus Thalictrum
kannst du hier:

NUR Samstag & Sonntag 9-13 Uhr

Reservierungen unter:

0201-24053521
01632309855 /-56

Essen- Schönebeck
Aktienstrasse 177



































































Schau auch noch einmal HIER  
Im Moment blühen dort gefühlt 1.000.000. Zierlauch/ Zierläuche ;-)))))))
( wie ist denn die Mehrzahl von Zierlauch???- Herr Trautmann wüsste das jetzt bestimmt :-)

  A flower a day keeps the doctor away

Alles Liebe 
Vita